Trading App Vergleich 2024: Die besten Apps für Trader und Online Händler

Aktuelle und verlässliche Informationen sind die Grundvorrausetzung für fundierte Entscheidungen in jedem Investment und somit die Grundlage jeder erfolgreichen Anlagestrategie. Neben klassischen Finanzmedien und Wirtschaftssendern nehmen Finanz-Apps bzw. Trading Apps dabei für viele Händler einen immer höheren Stellenwert ein, da sie auf dem Smartphone zu jeder Zeit und überall schnell und flexibel verfügbar sind.

Wir zeigen die besten Trading Apps,

  1. mit denen du am Handy oder Tablet handeln kannst
  2. mit denen du dein Portfolio auch unterwegs im Auge behalten kannst
  3. bei denen du die niedrigsten Gebühren zahlst
  4. die für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen gut zu bedienen sind.

Unser Testsieger

etoro-logoUnser Testsieger im Bereich Trading Apps ist eToro. eToro schneidet aufgrund einfacher Bedienung und umfangreicher Features am besten ab.

Hier kommst du direkt zu unserer Empfehlung eToro.

76% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Überlegen Sie gründlich, ob Sie es sich leisten können, Ihr Geld durch das Eingehen des hohen Risikos zu verlieren.

Noch komfortabler gestaltet sich die Abwicklung eigener Kapitalgeschäfte mit der Hilfe von Trading-Apps, die neben einem breiten Informationsgebot auch die Möglichkeit bieten über Trading-Plattformen, mit wenigen Klicks bzw. Swipes auf aktuelle News und Veränderungen am Kapitalmarkt zu reagieren und durch Ordererteilungen das eigene Portfolio entsprechend neu zu ordnen.

Neben einereinfachen Bedienbarkeit kommt der Übersichtlichkeit des angebotenen Informationsgebotes, individuellen Filter- und Auswahlmöglichkeitenund den für die Erteilung von Ordern und Aufträgen benötigen Tools eine besondere Bedeutung bei der Bewertung von Trading-Apps zu. Anhand dieser Kriterien haben wir verschiedene Apps getestet und dabei ein Ranking empfehlenswerter Anwendungen erstellt.

Die besten Trading Plattformen im Überblick

eToro
Zum Anbieter

81% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.......

IG
Zum Anbieter

Ihr Kapital ist im Risiko......

Admiral Markets
Zum Anbieter

Ihr Kapital ist im Risiko......

AvaTrade
Zum Anbieter

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.......

Skilling
Zum Anbieter

66% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.......

Bewertung
5
5
5
4.5
4.5
Mobile App
9/10
8/10
9/10
9/10
9/10
Rechnung
Mindesteinzahlung
25€
€1
N/A
1
N/A
Hebelwirkung max
1:30
1:30
1:30
1:400
1:30
Operative Marge
Yes
No
No
Yes
Yes
No. of shares
2.000+
12,000+
N/A
N/A
700+
ETFS
150
6,000+
N/A
N/A
N/A
Konto von
200$
€250
200
100
£100
Deposit Fees
N/A
€0
N/A
N/A
£0
Trading Fees
Spreads
Commission, spread, overnight fees
N/A
N/A
Spreads
Gebühren
Fesseln
ab 0,09%
1-8
0-3%
0.03- 0.06%
N/A
CFDS
ab 0,09%
0.2-38
0-3%
N/A
0.01 - 350 pips
Feste Provisionen pro Vorgang
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
Price per month
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
Portfolio kopieren
0€
N/A
N/A
N/A
N/A
Kryptowährungen
ab 0,45%
0.2-38
0-3%
0.05 - 2%
0.09 - 85 pips
DAX
0%
N/A
0-3%
N/A
N/A
ETFS
0€
€0-€10
0-3%
desde 0.0013
N/A
CFD Overnight Positions
N/A
N/A
N/A
0.0058%
N/A
Mittel
ab 0,09%
€0-€10
0-3%
N/A
N/A
Robo Advisor
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
Sparplan
0%
24 € pro Quartal
N/A
N/A
N/A
Zahlungsmöglichkeiten
Banküberweisung
Kreditkarte
Giropay
Neteller
Paypal
Sepa Überweisung
Skrill
Sofortüberweisung

Mobiles Trading mit Trading Apps

Trading bedeutet, Schwankungen des Finanzmarktes für eigene Gewinnzwecke auszunutzen. Für Jeden, der nicht hauptberuflich Märkte beobachtet und kurzfristig reagieren kann, kann das Trading mitunter eine schwierige Angelegenheit werden. Ein paar Trading Instrumente wie etwa Stop Loss Marker sorgen zumindest dafür, dass ein drohender Verlust begrenzt werden kann.

trading-app-vergleich Eine weitere Möglichkeit ist die Nutzung von Trading oder Broker Apps. Diese Anwendungen sind speziell  für mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets entwickelt  und bieten Tradern die Möglichkeit kurzfristig auf Schwankungen des Marktes oder Finanznachrichten zu reagieren. Egal, ob sie sich am Strand, im Pool oder am Arbeitsplatz befinden. Trading, oder Broker Apps werden auch als online Trading oder Broker Apps bezeichnet.

Die meisten Apps bieten dieselben Funktionen, wie die dazugehörenden Handelsplattformen, die wir bereits kennen. In der Regel können Währungen, Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe und Edelmetalle gehandelt werden. Weitere Funktionen können sein: Kurse checken, Order platzieren oder Depot analysieren.

Je nach Anbieter stehen unterschiedliche Handelsmöglichkeiten zur Verfügung. Ebenso sind Demokonten und/oder Social Trading bei den großen Anbietern mobil genauso vorhanden wie auf den dazugehörenden Plattformen.

Die besten Trading App Anbieter in der Schnellübersicht

App Anbieter Funktionen Betriebssysteme
eToro App Social Trading
kostenloses Demokonto
mobile Analysetools
mobiler Handel möglich
Android & iOS
Libertex App kostenloses Demokonto
mobile Analysetools
mobiler Handel möglich
Android & iOS
Capital.com App mobiler Handel möglich
mobiler Zugang zu mehr als 3.000 Märkten
mobile Analysetools
Preisbenachrichtigungen
Android & iOS
Plus500 App mobiles Trading möglich
kostenloses Demokonto
mobile Analysetools
Android & iOS
flatex Trading App Favoriten einstellbar
mobiler Handel möglich
Einsteigertipps und Videotutorials
keine Depotgebühren
4500 sparplanfähige Fonds- und ETFs
Android & iOS
Comdirect Trading App mobile Analysetools
mobiler Handel möglich
einstellbare Kursalarme
Android & iOS
Consorsbank APP mobiler Handel möglich
einstellbare Kursalarme
Android & iOS
Pepperstone Mobiler Handel möglich
Diverse Handelsplattformen verfügbar
Kostenloses Demokonto
Mobile Analysetools
Android & iOS
CMC Markets App mobiler Handel möglich
anpassbares Interface
kostenloses Demokonto
Android & iOS
Moneta Markets App mobiler Handel möglich
Echtzeitkurse
kostenloses Demokonto
Android & iOS

Top 10 Trading & Broker Apps im Detail

Schauen wir uns nun an, was die Trading Apps genau können:

  1. eToro
  2. Libertex
  3. Capital.com
  4. Plus500
  5. flatex
  6. Comdirect
  7. Consorbank
  8. Pepperstone
  9. CMC Markets
  10. Moneta Markets

Der Trading App Testsieger: eToro

etoro-logoeToro zählt zu den großen Playern im Bereich der Finanzdienstleistungen für Privat- und Einzelkunden. Der 2007 zunächst als reine Forex Trading Plattform gegründete Anbieter ist besonders für seine umfassenden Möglichkeiten im Social Trading bekannt. Insgesamt nutzen rund 10 Millionen Kunden aus 140 Ländern die Angebote der Plattform. Sie können Tradings direkt und unkompliziert mit dem Smartphone tätigen.

76% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Überlegen Sie gründlich, ob Sie es sich leisten können, Ihr Geld durch das Eingehen des hohen Risikos zu verlieren.

Dabei bestehen zwei Möglichkeiten:

  1. Der Eigenhandel, bei dem das Investment auf der Basis eigener Recherchen und Tradingstrategien gestaltet wird, oder
  2. Beliebte Investoren können nicht als Signalanbieter bezeichnet werden.

etoro homepage - Traden mit Zuversicht Insgesamt stehen mehrere Tausend Basiswerte aus folgenden Handelssegmenten zur Verfügung:

  • Devisen,
  • Aktien,
  • Indizes,
  • ETFs,
  • CFD (Krypto-)Währungen, und
  • Rohstoffen

Der Handel bei eToro kann zunächst mit einem kostenlosen Demokonto unbegrenzt getestet werden.

Der Einstieg ins Live-Trading ist mit einem Kapital von 100 USD möglich. Die Finanzaufsicht erfolgt sowohl über die britische FCA (Financial Conduct Authority) als auch über die CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission). Dies garantiert eine Einlagensicherung von bis zu 20.000 Euro pro Anleger.

Live Feed mit Push-Benachrichtigungen Die in Spreads erfasste Gebührenordnung ist nicht ganz übersichtlich, da je nach Investmentvehikel unterschiedliche Gebühren fällig werden. Die App, die für iOS und Android verfügbar ist, ist übersichtlich gestaltet und einfach zu bedienen.

Ein Newsfeed stellt Neuigkeiten und Vorgänge präferierter Signalgeber übersichtlich dar. Eine hauseigene Trading-Akademie bietet zusätzlich die Möglichkeit, das eigene Wissen mit Live-Webinaren, eKursen und Trading-Videos zu vertiefen.

Stärken

  • Riesige Auswahl an Assets
  • Umfassende Möglichkeiten zum Social Trading
  • Unbegrenztes kostenloses Demokonto
  • News-Feed und Trading-Akademie

Schwächen

  • Einlagensicherung nach CySEC-Standard (20.000 Euro)
  • Auszahlungsgebühr

Fazit: Als Global Player im Bereich der Finanzdienstleitungen besitzt eToro ein umfassendes KnowHow, von dem auch Neulinge am Kapitalmarkt profitieren können.

Ein kostenloses Demokonto, die einfache Bedienung und hilfreiche Tools wie der NewsFeed und die Trading-Akademie bieten zusätzliche Optionen für Neukunden. Diese Fakten machen eToro zu unserem Trading App Testsieger. Lediglich die Gebührenordnung könnte etwas transparenter gestaltet sein.

76% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Überlegen Sie gründlich, ob Sie es sich leisten können, Ihr Geld durch das Eingehen des hohen Risikos zu verlieren.

Libertex

Libertex-Logo Libertex zählt zu den Platzhirschen unter den Online-Brokern, das Unternehmen wurde bereits 1997 gegründet. Mit Sitz in Limassol ist Libertex ein regulierter Online-Broker (CySEC), der Nutzern eine gesetzliche Einlagensicherung bis 20.000 EUR bietet (Investor Compensation Fund – ICF). Folgende CFD- Tradings sind hier möglich:

  • ETFs,
  • Aktien,
  • Devisen,
  • Indizes,
  • Kryptowährungen und
  • Rohstoffe.

74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Bei Libertex kann mit einem Hebel von bis zu 1:30 (Privatanleger) oder 1:600 (professionelle Anleger) gehandelt werden. Achtung: Hohe Hebel gehen natürlich immer mit einem hohen Risiko einher. Insgesamt werden aktuell 213 handelbare Vermögenswerte geboten. Alle Kontentypen bieten Zugang zu den ausführlichen Analysen und Berichten des Marktinstituts Trading Central.

Als Libertex-Kunde kann man zwischen der Nutzung der proprietären Libertex-Plattform sowie der weltweit führenden Trading-Software MetaTrader 4 wählen. Während Einsteiger mit der Libertex-Plattform gut beraten sind, werden professionelle Trader hingegen auf die MT4-Plattform setzen.

Libertex-App

Der Online-Broker Libertex bietet eine klare und transparente Gebührenstruktur, wobei der Anbieter entgegen seinen meisten Konkurrenten auf Spreads verzichtet. Libertex finanziert sich hingegen ausschließlich durch eine Provision, also einen in Prozent angegebenen Aufschlag, der mit jeder ausgeführten Order zu bezahlen ist.

Es werden weder Einzahlungs- noch Auszahlungsgebühren oder Inaktivitätsgebühren eingehoben. Bei gehebelten Trades, die über Nacht geöffnet bleiben, werden angemessene Swap-Gebühren verlangt.

Als Einzahlungsmethoden kann man als Nutzer sowohl Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, den Zahlungsdienst Sofort oder zahlreiche beliebte E-Wallets wählen. Unabhängig der gewählten Einzahlungsmethode liegt der minimale Einzahlungsbetrag bei 100 EUR.

Libertex ist eine überaus seriöse CFD-Plattform. Das Angebot stimmt, die Kontoeröffnung ist einfach, im Internet sind positive Testberichte zu finden und Libertex sponsort den Sevilla FC und Tottenham Hotspur.

Stärken

  • Regulierter Broker (CySEC) mit 23 Jahren Erfahrung
  • Große Auswahl an CFDs auf Aktien, Devisen, ETFs, Indizes, Kryptos, Rohstoffe
  • Über 40 Krypto-CFDs und Krypto-Paare im Angebot
  • Einfache und benutzerfreundliche Smartphone-App (iOS/Android)
  • MetaTrader 4 wird unterstützt
  • Kostenloses Demokonto uneingeschränkt nutzbar
  • Gesetzliche Einlagensicherung bis 20.000 EUR (ICF)
  • Marktnachrichten von Trading Central für alle Kontentypen

Schwächen

  • Geringe Auswahl an deutschen Aktien
  • Beschränkte Arten von Kontentypen
  • Wenig Schulungsmaterial

Fazit: Libertex ist eine kleine  Allzweckwaffe die den Handel mit vielen Assets über CFDs ermöglicht. Insgesamt verfügt die 1997 gegründete Plattform über ein äußerst breites Produktportfolio. Dazu kommt noch eine hervorragende Trading App, die den Handel auch von unterwegs problemlos ermöglicht.

Kein Wunder, dass sie sich mittlerweile zu einer der beliebtesten Plattformen weltweit entwickelt hat – unsere Nummer drei im Trading App Test.

74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Plus500

plus500-logo Plus500 ist ein Broker, der sich auf den Devisen und CFD Handel fokussiert. Plus500 wurde im Jahr 2008 gegründet und hat seinen heutigen Hauptsitz in Israel. Reguliert wird der Anbieter durch die britische Finanzaufsichtsbehörde FCA (Financial Conduct Authority).

Besonders überzeugen kann der Anbieter durch sein großes Angebot an handelbaren Basiswerten und die Möglichkeiten vom Desktop als auch von mobilen Endgeräten Handel zu treiben. Die Trading Plattform gibt es in drei unterschiedlichen Varianten:

  • Mobile Trading APP Plus500 App
  • Desktop Plattform
  • Browser Plattform

Ein kostenloses Demokonto kann jederzeit genutzt werden um in Ruhe neue Handelsstrategien zu testen oder sich mit dem Handel an sich vertraut zu machen.

Die Mindesteinzahlung beträgt 100 Euro, sodass Kleinanlegern die Möglichkeit zum Handeln gegeben ist. Trader können sich für Einzahlungen in Euro, US-Dollar oder britischen Pfund entscheiden. Insgesamt stehen bei Plus500 mehr als 30 Währungspaare und CFDs für den Handel zur Verfügung. Eine Nachschusspflicht besteht bei Plus500 nicht.

Stärken

  • Regulierter Broker seit 2008
  • > 30 handelbare Währungspaare und CFDs
  • Browser, Desktop und mobile App
  • Kostenloses Demokonto
  • Einfache und benutzerfreundliche Handhabung
  • Mindesteinzahlung 100 Euro

Schwächen

  • Kundensupport schwer erreichbar
  • Lange Laufzeit bei Auszahlungen
  • Orderbeschränkungen

Für Kleinanleger ist der Broker eine gute Wahl und ermöglicht einen übersichtlichen Handel mit Devisen und CFDs auch für Anfänger. Für die etwas professionellen Anleger, die größere Beträge anlegen wollen, sind zahlreiche Orderbeschränkungen ein Hindernis. Für uns hat es Plus500 auf der vierten Platz der besten Trading Apps geschafft.

72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

flatex

Der deutsche Online-Broker ist seit dem Jahr 2006 am Handelsmarkt präsent und betreut mittlerweile über 120.000 Trader und Anleger im Online-Handel, überwiegend aus Deutschland und Österreich.

Da der Broker mit seinem Hauptsitz in Deutschland gemeldet ist, unterliegt flatex der Regulierung der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Flatex App Besonders positiv haben wir den Festpreis von 5,90 Euro pro Order empfunden, sowie die Tatsache, dass es bei flatex keine Mindesteinlage für den Wertpapierhandel gibt. flatex bietet den Handel von Aktien, Zertifikaten und Optionen an.

Die flatex Handelsplattform ist als Web Plattform und mobile Trading App für Android und iOS Systeme verfügbar. Für Hilfesuchende ist der Kundenservice per Telefon, E-Mail oder Live-Chat erreichbar.

Stärken

  • BaFin regulierter Broker seit 2006
  • 4500 sparplanfähige Fonds- und ETFs im Angebot
  • Keine Mindesteinzahlung beim Wertpapierhandel
  • Kostenloses Depot

Schwächen

  • Plattform teilweise nicht stabil

Leider konnten wir aus vielen Erfahrungsberichten lesen, dass die Plattform in Zeiten hektischer Märkte zu einer Instabilität neigt. Trotzdem konnte flatex mit anderen Kriterien überzeugen und schafft es auf einen guten Platz in unserem Trading App Test.

Comdirect

Comdirect

Mit ihrer Gründung im Jahr 1994 zählt die in Quickborn ansässige comdirect bank zu den Online-Banking-Pionieren. Die Direktbank hat sich auf ein breites Dienstleistungsangebot für Privatkunden spezialisiert. Diese erhalten über das Broking-Angebot Zugriff auf Börsenplätze in 32 verschiedenen Ländern weltweit, an denen mit folgenden Assets gehandelt werden kann:

  • Aktien, comdirect Logo
  • ETFs,
  • Zertifikaten und
  • CFDs (Eurex)

Etwas verwirrend kann es gerade für Neuanleger sein, dass Banking und Online Trading sowohl auf der browserbasierten Plattform als auch in den mobilen Apps weitestgehend separat behandelt werden, so dass zur Nutzung beider Angebote in der Regel zwei oder sogar drei (im Fall des CFD-Handels)  separate Zugänge benötigt  werden (einzelne Tradingfunktionen sind auch mit der Kombinations-App „Mobile App“ möglich).

Zusätzlich ist die Depotverwaltung mit der Software „ProTrader“ der Trading App kostenlos möglich.

Da ein Demokonto nur in der CFD-App (mit 50.000 Euro virtuellen Guthaben) verfügbar ist, können Erfahrungen mit den sonstigen Trading-Anwendungen nur im Live-Trading oder in begrenztem Umfang mit Hilfe von Musterdepots gesammelt werden.

Übersicht - Werte von Dax, Bitcoin und vieles Mehr Die Kontoeröffnung folgt dem üblichen Verfahren. Durch die Niederlassung in Deutschland unterliegt die Quickborner Bank den Regularien der deutschen BaFIN, die allen Usern einen hohen Sicherheitsstandard garantiert.

Durch eine kompakt und  funktional dargestellte Kontoübersicht  erhalten User mit wenigen Swipes (in der Regel in Echtzeit) alle notwendigen Informationen zu angelegtem und freiem Kapital sowie zu aktuellen Gewinnen und Verlusten. Für einen weiteren Überblick sorgen Watchlists und News aus Wirtschaft und Politik, Charts und Daten werden (mit Ausnahme der Realtimekurse der Deutschen Börse im ProTrader) jedoch nur mit einer leichten zeitlichen Verzögerung dargestellt.

Die Gebühren für den Handel im Inland betragen einheitlich 4,90 Euro zzgl. 0,25% des Ordervolumens (mindestens 9,90 Euro, maximal 59,90 Euro).

Eine monatliche Depotgebühr entfällt für Neukunden in den ersten drei Jahren, danach wird pro Quartal eine Gebühr von 5,85 Euro fällig, wenn der Kunde kein Girokonto oder Sparplan bei der Bank unterhält oder weniger als zwei Trades pro Quartal tätigt.

Zur Schulung eigener Trading-Kompetenzen bietet Comdirect Usern die Möglichkeit zu Kurseinheiten via Text, Video und PDF, auch hierzu kann man die App nutzen. Die Kontaktaufnahme zum Anbieter ist per Kontaktformular oder telefonisch (Mo – Do, 09:30 Uhr – 16:00 Uhr; Fr, 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr) möglich.

Stärken

  • Funktionale Kontoübersicht
  • Stand-Alone-Handelssoftware „ProTrader“ kostenlos verfügbar
  • Hohe Sicherheit durch BaFIN-Regulierung
  • Übersichtliche Festpreisgebühren
  • Keine Ein- und Auszahlungsgebühren

Schwächen

  • Separate Apps für Banking, Trading und CFD
  • Kein Demokonto (Ausnahme: CFD-App)
  • U. u. nach Ablauf von drei Jahren quartalsweise Depotgebühren fällig
  • Limitierte Erreichbarkeit des Telefonsupports

Fazit: Durch seine übersichtliche Gebührenordnung und sein gutes Informations- und Schulungsangebot kann comdirect auch für  Neuanleger  zu einer interessanten Option werden.

Negativ anzumerken ist allerdings die Aufteilung der einzelnen Trading-Segmente in unterschiedliche Apps bzw. Accounts sowie das Fehlen eines Demokontos (Ausnahme CFD-Handel) und die limitierte Verfügbarkeit des telefonischen Supports.

Consorsbank

Consorsbank

Consorsbank Logo - by BNP Paribas Die 1994 als privat gegründete Consors Bank wurde 2002 vom französischen Finanzdienstleister BNP Paribas übernommen. Der Hauptsitz der Direktbank, die ca. 950.000 Kunden betreut, befindet sich in Nürnberg. Neben weiteren klassischen Bankingprodukten für Privatkunden bietet Consors auch die Möglichkeit zum Onlinebroking mit  nahezu allen Investmentvehikeln außer Währungen.

Da kein kostenloses Demokonto verfügbar ist, müssen auch Trading-Anfänger direkt in den Livehandel starten. Für den Handel stehen eine webbasierte Plattform sowie folgende eigenständige Softwares zur Verfügung:

  • Active Trader,
  • Active Trader Pro,
  • Future Trader,
  • Premium Trader

Kostenlos verfügbar ist allerdings nur der Active Trader, für (fast) alle anderen Stand-Alone-Handelssoftwares werden Gebühren fällig, die sich am jeweiligen Kontostatus des Kunden orientieren (StaTrader, Platinum Stars, StarInvestoren). Für Smartphonse ist zudem eine Trading-App für iOS, Android und im Windows App Store erhältlich.

Für die Kontoeröffnung ist neben den obligatorischen Pflichtangaben auch die Authentifizierung per PostIdent oder VideoIdent erforderlich. BNP Paribas Aktienkurs Als deutsches Unternehmen unterliegt die Consorsbank der Aufsicht der deutschen Bankenfinanzaufsicht (BaFIN), die allen Kunden eine Einlagensicherung bis zu einer Höhe von 100.000 Euro garantiert.

Im Blick auf die Gebühren punktet Consors sowohl durch den  Verzicht auf Depotgebühren  als auch auf den Verzicht für Entgelte auf die Ordererteilung. Für den Handel mit deutschen Aktien und ETFs, Zertifikaten und Anleihen wird eine feste Provision von 4,95 Euro pro Transaktion fällig, hinzu kommen 0,25 % des Transaktionsvolumens sowie ggf. weitere handelsplatzabhängige Entgelte. Für den Handel von ausländischen Aktien werden ähnlich übersichtliche Entgelte fällig. Weitere zusätzliche Gebühren wie Ein- und Auszahlungsgebühren werden nicht fällig.

Besonders für Neuanleger ist die Übersichtlichkeit der Plattform hilfreich. Neben aktuellen Kurs- und Chartdarstellungen informiert ein „Marktüberblick“ zusätzlich über anstehende Termine am Finanzmarkt. Der „Newsflow“ sorgt für notwendige Information zu tagesaktuellen Entwicklungen. Um den persönlichen Interessen der User gerecht zu werden, können diese nach Belieben Watchlists erstellen, mit denen Einzelwerte beobachtet werden können.

  • Positiv: Eine automatische Synchronisation hält die persönlichen Listen aktuell, egal ob diese per App oder am PC erstellt wurden.
Für die persönliche Wissensvertiefung hält die Consorsbank neben FAQs und einem Finanzwissen-Glossar einen eigenen Blog, eine umfassende Community und zahlreiche Seminare und Webinare bereit. Die Kontaktaufnahme ist via Email, Chat und Telefonhotline(Mo – So, 07:00 Uhr bis 22:30 Uhr) möglich. Auf Wunsch kann auch ein telefonischer Beratungstermin vereinbart werden.

Stärken

  • Hohe Sicherheitsstandards (BaFIN-Einlagensicherung)
  • Keine Depotgebühren
  • Keine Ein- und Auszahlungsgebühren
  • Übersichtliche Gebührenordnung
  • Aktuelle Informationen dank „Newsflow“ und „Marktüberblick“
  • Alle Informationen in deutscher Sprache
  • Hotline von Montag bis Sonntag erreichbar

Schwächen

  • Kein Demokonto verfügbar
Fazit: Niedrige und übersichtliche Gebühren sowie ein umfassendes Informationsangebot machen die Trading-Plattform der Consorsbank zu einer  guten Option sowohl für Neulinge als auch für erfahrene Trader  am Kapitalmarkt.

Wünschenswert zur Risikooptimierung wäre allerdings die Einrichtung eines kostenlosen Demokontos.

Pepperstone

Pepperstone

pepperstone logo Der ursprünglich aus Australien stammende Broker Pepperstone ist bereits seit 2010 auf dem Markt. In den letzten Jahren konnte sich Pepperstone etablieren. Mittlerweile zählt dieser Trading Anbieter mehr als 300.000 Kunden aus über 170 Ländern. Selbstverständlich hat dieser beliebte CFD Broker auch eine Trading App. Zur Verfügung stehen nämlich diverse Handelsplattformen sowohl für Android als auch iOS.

Bei Pepperstone gibt es mehr als 1200 Konten. Für Anfänger gibt es das Standard-Konto für fortgeschrittene Trader, das sogenannte Razor Konto. Zudem gibt es bei Pepperstone diverse Learning-Tools sowie auch Forschungsinstrumente, um fundierte Handelsentscheidungen treffen zu können.

Pepperstone

Stärken

  • Es gibt ein kostenloses Demokonto
  • Die Ein- und Auszahlungen funktionieren nahtlos
  • Der Kundenservice ist hervorragend
  • Die Kontoeröffnung ist einfach

Schwächen

  • Es gibt hauptsächlich CFDs im Angebot
CMC Markets

CMC Markets

Die 1989 in Großbritannien gegründete CMC Markets Group verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich des klassischen Forex- und CFD-Handels. Mit der Eröffnung seiner Devisenplattform im Jahr 1996 und der Ausweitung auf den Derivatehandel im Jahr 2000 gehört das Unternehmen zu den  Pionieren des digitalen Devisen- und CFD-Handels Heute erhalten Nutzer der Plattform Zugriff auf 5.500 Basiswerte aus den Bereichen:

  • Aktien, CMC Markets Logo
  • Indizes,
  • Rohstoffe und
  • Anleihen sowie
  • 300 verschiedene Währungspaare.

Für die Abwicklung der Tradings greift CMC Markets auf eine in Kooperation mit Adobe eigens entwickelte Software mit dem Namen „Next Generation“ zurück. Diese ist sowohl als webbasierte Variante als auch als gute App für iOS und Android im App Store verfügbar.

Eine besondere Raffinesse der Anwendung besteht darin, dass das Trading bequem und schnell mit nur einem Klick / Swipe direkt aus den angezeigten Charts heraus erfolgen kann. Eine auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden anpassbare Interface-Oberfläche vereinfacht die Bedienbarkeit und Übersichtlichkeit zusätzlich.

Neukunden können die Funktionalität der Plattform mit einem kostenlosen Demokonto mit einem virtuellen Guthaben von 10.000 Euro testen. Umfangreiche Leitfäden, Plattform-Handbücher und Webinare helfen, sich auf der Plattform zurecht zu finden und eigene Kompetenzen zu erweitern.

Für den Echtzeithandel mit einem Livekonto verzichtet CMC Markets als einer von wenigen Anbietern auf eine Mindesteinzahlungshöhe. Auch insgesamt erweisen sich die Voraussetzungen für den Start in den Echtzeithandel als vergleichsweise niedrig.

Vielfach prämierte Trading-Plattform mit persönlicher Kundenservice - CMC Markets

Die Gebühren für den Handel erhebt CMC Markets wie üblich in Spreads, wobei stets eine  Mindestkommission in Höhe von 5 Euro  fällig wird. Zusätzliche Aufschläge können durch die Verwahrung von Positionen über Nacht oder über das Wochenende entstehen (sog. Haltekosten) sowie bei Inaktivität (10 Euro pro Monat).

Hinweis: Nach den Richtlinien des Anbieters gilt ein Konto als inaktiv, wenn über 2 Jahre keine Handelsaktivitäten verzeichnet werden können und keine Positionen offen sind. Zudem können unter Umständen auch Gebühren für garantiere Stopp-Loss-Order (GSLO) fällig werden – die eigentlich davor schützen soll, schnell Geld zu verlieren.

Die Regulierung des Unternehmens erfolgt durch den Londoner Firmensitz durch die britische Finanzaufsichtsbehörde FCA (Financial Conduct Authority), die als besonders streng gilt. Bei individuellen Supportanfragen steht der deutschsprachige Kundenservice via E-Mail, Live-Chat oder Telefon (werktags zwischen 8:00 Uhr und 20:00 Uhr) zur Verfügung.

Stärken

  • Keine Mindesteinzahlungen notwendig
  • Ordererteilung mit einem Klick / Swipe
  • Vielfältige Ordervarianten
  • Deutschsprachiger Support
  • Umfangreiche Lerntools

Schwächen

  • Haltekosten und Inaktivitätsgebühren

Fazit: Die übersichtliche Plattform, umfassende Lernmöglichkeiten und die einfache und schnelle Erteilung von Orders machen CMC Markets zu einer auch  für Einsteiger hervorragend geeigneten Trading-App die ohne Einschränkungen empfehlenswert ist.

Einzig Haltekosten und drohende Inaktivitätsgebühren sorgen für einen kleinen Schönheitsfehler.

Moneta Markets

Moneta Markets

Moneta Markets ist ein neuer Broker, der 2020 von der Vantage International Group Limited gegründet wurde. Vantage Int. ist dabei ein etablierter Broker und seit 2009 im Handel aktiv. Mit ihrem Sitz auf den Cayman Islands ist Moneta von der lokalen Regulierungsbehörde CIMA reguliert, so dass man von einem seriösen und über das Mutterunternehmen auch bewährten Broker sprechen kann. Da es sich bei Moneta Markets um einen CFD-Broker handelt, können natürlich eine Vielzahl CFDs auf Werte folgender Kategorien gehandelt werden:

  • ETFs Moneta Markets Logo
  • Aktien
  • Forex (Währungen)
  • Indizes
  • Rohstoffe
  • wichtige Kryptowährungen

Bei Moneta Markets kann mit einem Handelshebel von bis zu 1:30 (für Privatanleger) oder auch bis zu 1:600 (nur professionelle Anleger) gehandelt werden. Das jeweilige Maximum unterscheidet sich dabei von Anlageklasse zu Anlageklasse. Vorsicht: Ein starker Hebel sorgt immer auch für ein großes Risiko, besonders bei volatilen Aktien und unberechenbaren Werten. Insgesamt stehen einem über 260 Handelspaare zur Verfügung. Bei Moneta Markets gibt es nur einen Kontotyp, der aber sämtliche Funktionen bietet.

Wie bei anderen Brokern auch üblich, kann man bei Moneta zwischen der Nutzung einer hauseigenen Weboberfläche(die 2020 einen Preis gewonnen hat) und der beliebten Trading-Software MetaTrader 4 bzw. 5 wählen. Anfänger und Wenigtrader sind dabei bei der webbasierten Oberfläche gut aufgehoben, während Metatrader eher Vorteile für absolute Profis bietet.

Libertex-App

Bei Moneta muss man keine regelmäßigen Gebühren für das eigene Konto zahlen und auch die Kontoeröffnung ist kostenlos. Auch Auszahlungen sind völlig Gebührenfrei. Die eigentlichen Handelsgebühren in Form des Spread selbst sind allerdings flexibel und nicht fix festgelegt. Wie bei anderen Broker üblich ist der jeweilige Spread vom Währungspaar abhängig und liegt bei diesem Broker etwas über dem Durchschnitt, da der Spread fast die einzige Einnahmequelle von Moneta Markets darstellt.

Als Einzahlungsmethoden kann man hier Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, Bitcoin, FasaPay, Sticpay und JBC nutzen, wobei der minimale Einzahlungsbetrag bei 200 Dollar liegt, egal welche Zahlungsmethode man wählt.

Moneta Markets ist ein aufstrebender und schnell wachsender Broker, der nach nur einem Jahr auf dem Markt bereits einen Preis von M&A Today für sein innovativ gutes Webinterface gewonnen hat. Wenig später wurde der sehr gute Kundenservice außerdem vom CV Magazine prämiert.

Stärken

  • Regulierter Broker (CIMA) mit sehr gutem Kundendienst
  • Mehr als 180 CFDs auf Aktien aus aller Welt
  • Ganze 45 Forex-Währungspaare und 6 bekannte Kryptowährungen handelbar
  • Sehr einfache und benutzerfreundliche Oberfläche App & Online
  • Unterstützung für MetaTrader 4 & 5
  • Kostenloses Demokonto und über 100 Trainingsvideos für Kunden
  • Kundengelder werden sicher auf Einzelkonten gelagert

Schwächen

  • Geringe Auswahl an deutschen Aktien
  • Auszahlung nur per Banküberweisung möglich
  • Gebühren sind nicht völlig transparent
  • Offshore-Regulierungen – Sicherheiten vielleicht nicht auf deutschem Niveau

Fazit: Moneta Markets ist eine guter und besonders simpler CFD-Broker der den Handel mit vielen verschiedenen Assets und besonders natürlich CFDs aus diese ermöglicht. Mit über 260 Handelsinstrumenten verfügt Moneta über eine sehr große Vielfalt an Handelsoptionen.

Zusammen mit dem ausgezeichneten Kundensupport und der prämiert guten Web- & App-Plattform – unsere Nummer zwei im Trading App Test.

Features verschiedener Trading & Broker Apps in der Übersicht

Demokonto Maximaler Hebel Charting Risikomanagement
eToro Ja 1:30 Ja Ja
Libertex Ja 1:300 Ja Ja
Capital.com Ja 1:30 Ja Ja
Plus500 Ja 1:30 Ja Ja
flatex Ja 1:30 Ja Ja
comdirect Nein 1:5 Ja Ja
consorsbank Nein 1:20 Ja Ja
Pepperstone Ja 1:30 Ja Ja
CMC Markets Ja 1:500 Ja Ja
Moneta Markets Ja 1:500 Ja Ja

Was spricht für die Nutzung der Trading App?

Mit einer Trading App ist der Handel von Wertanlagen jederzeit und von jedem Internet gebundenen Ort auf der Welt möglich. Der Vorteil einer Trading App liegt also klar auf der Hand. Wer als Trader nicht die Möglichkeiten hat, jederzeit auf sein Depot über einen Rechner zugreifen zu können, kann über eine Trading App auf Kursveränderungen und Nachrichten der Finanzwelt schnell und flexibel reagieren.

  • Egal an welchem Ort der Welt er sich befindet. Alles was Trader dafür benötigen ist die installierte App auf dem Smartphone oder Tablet und eine stabile Internetverbindung.

Beste Trading App zum Üben für Einsteiger und Anfänger

Anfänger sollten auf  unseren Testsieger eToro  zurückgreifen. Die online Trading App verfügt über ein Demokonto und Social Trading. Damit können sich Einsteiger einfach mit dem Trading und den Funktionen vertraut machen, ohne dass sie ihr Kapital für Übungszwecke einsetzen müssen.

Das Trading App Demo-Konto verfügt über ein virtuelles Guthaben von 40.000 Euro. Der Betrag kann nach Lust und Laune eingesetzt werden, ohne dass Anfänger um ihr eingesetztes Kapital fürchten müssen. Selbstverständlich sind auch die Gewinne nur virtuell vorhanden. Wer alle Funktionen mit dem Demokonto ausprobiert hat, ist bereit für den Handel im echten Trading Konto.

Installation eToro Trading App: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Nachdem wir verschiedene Trading Apps getestet haben, empfehlen wir für den mobilen Handel unseren Testsieger eToro. Die App bietet alle Funktionen, die wir von der Plattform kennen und ist insbesondere für Trading Einsteiger bestens geeignet. Die Trading App steht für Android und iOS Nutzer in den jeweiligen Stores zur Verfügung und kann mit wenigen Schritten einfach eingerichtet werden.

Schritt 1: Download der App

Android Nutzer können die App im Google Playstore herunterladen. Für iOS steht der Download im Apple Store zur Verfügung. Alternativ bietet eToro auf der eigenen Homepage Links zu den Download Apps an. Die Installation der Apps dauert nur wenige Minuten.

eToro Trading App Download

Schritt 2: Anmeldung in der App

Wer noch nicht auf der Plattform angemeldet ist, meldet sich einfach neu an. Entweder können Benutzername, E-Mail und Passwort manuell eingegeben werden, oder man nutzt die Anmeldung über seinen Facebook oder Google Account. Nun erhält man eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, den es zu Klicken gilt.

Im nächsten Schritt werden persönliche Details abgefragt, wie Geburtsdatum, Name oder Adresse. Die Daten werden zur Verifizierung benötigt und für spätere Ein- und Auszahlungen. Eine Registrierung ohne die Angabe der Daten ist nicht möglich, da eToro als Broker angehalten ist, mindestens diese Daten der Nutzer zu speichern.

Nach dem Senden der Daten öffnet sich ein Fenster, in dem wir Fragen zu unseren bisherigen Tradingerfahrungen beantworten müssen. An dieser Stelle haben wir die Möglichkeit, einen Live-Chat mit dem eToro Kundensupport zu nutzen. Am Ende des Fragebogens erhalten wir eine Beurteilung unserer bisherigen Erfahrung und dazu passende Handlungsvorschläge.

Im nächsten Schritt geht es um unsere Verifizierung. Um unsere Echtheit und die Richtigkeit unserer Daten zu bestätigen, müssen wir ein Ausweisdokument hochladen. Ein Foto des Reisepasses oder Ausweises reicht bei der mobilen Trading App aus. Nach der Bestätigung des Bildes ist die Trading App für die Nutzung bereit.

Um sich mit der App und den Funktionen vertraut zu machen, empfehlen wir zunächst die Nutzung des Demo Kontos. Für Anfänger ist das Demokonto eine echte Möglichkeit sich mit dem Handel an sich vertraut zu machen.

Yuan Pay Group Website

Schritt 3: Konto mobil aufladen

Damit der Handel losgehen kann, muss zunächst noch das Konto aufgeladen werden. eToro stellt in der Trading App eine Vielzahl an Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Unter anderem Kredit-/Debitkarte und PayPal.

eToro Einzahlung

Sobald der eingezahlte Betrag dem Konto gutgeschrieben ist, kann mit dem Handel begonnen werden.

76% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Überlegen Sie gründlich, ob Sie es sich leisten können, Ihr Geld durch das Eingehen des hohen Risikos zu verlieren.

Wichtige Eigenschaften der besten Trading App

In unserem Test haben wir nicht nur auf Gebühren und Installation geachtet, sondern wir haben uns auch angesehen, ob die Anbieter wichtige Funktionen und Eigenschaften in ihren online Trading Apps berücksichtigt haben:

  • Anhand von Chartverläufen können Anleger historische Kurse nachvollziehen. Kurshistorien können unterstützen, den korrekten Zeitpunkt zum Kaufen oder Verkaufen eines Assets zu finden.
  • Wer eine Trading App für den Handel nutzt, wünscht sich einfache Funktionen und die Möglichkeit, mit nur einem oder wenigen Klicks einen Handel abzuschließen oder eine Order zu platzieren. Benutzerfreundlichkeit und schnell zu erlernende Funktionen sind wichtige Kriterien beim App Trading.
  • Wichtig ist auch die Frage nach der Erreichbarkeit des Kundensupports. Es ist wichtig, bei Problemen und Unterstützung einen direkten Draht zu haben und nicht in telefonischen Warteschleifen zu verweilen. Die beste Möglichkeit ist ein Live-Chat, der direkt aus der App geführt werden kann. Unser Testsieger eToro hat in diesem Punkt besonders komfortabel abgeschnitten.
  • Die Auswahl der Zahlungsmöglichkeiten ist ebenfalls ein wichtiger Punkt. Die gängigsten Zahlungsmöglichkeiten sind per Banküberweisung oder per Kreditkarte. PayPal bietet einen besonderen Käuferschutz, wird aber bisher nur bei eToro als Einzahlungsmöglichkeit angeboten.

Regulierung und Nachschusspflicht in der Trading App

Wichtig bei der Auswahl eines Trading App Anbieters ist die Regulierung und die Regelungen zu einer eventuell bestehenden Nachschusspflicht.

RegulierungNachschusspflicht

Regulierung

Wer sicher Traden möchte, der sollte auf eine Regulierung der Tätigkeiten des Anbieters achten. Hierbei ist es nicht wichtig, dass die App an sich reguliert wird, sondern es geht um Lizenzen der Broker, die hinter den Apps stehen. Die Regulierung eines Online-Brokers durch die europäischen Behörden kann für Anleger bedeutsam sein und bietet einige Vorteile in puncto Sicherheit:

  • Kapital der Anleger wird auf Treuhandkonto verwahrt, sodass dieses im Fall einer Insolvenz des Anbieters nicht in die Insolvenzmasse gehört.
  • Eingezahltes Kapital unterliegt einer Einlagensicherung.
  • Broker müssen über ein bestimmtes Mindestkapital verfügen um eine Handelsplattform oder Trading App zu betreiben.

Staatliche Regulierungen bieten Tradern eine sichere Handelsumgebung und verfügen über Schutzmaßnahmen und Kontrollen zum Anlegerschutz. Das soll nicht bedeuten, dass nicht regulierte Anbieter unseriös sind, aber wer auf Nummer sicher gehen will, sollte  auf europäische Lizenzen achten Die Anbieter verweisen auf die Lizenzen meisten auf ihrer Website. Europäische Behörden zur Regulierung der Online-Broker sind etwa:

Bafin – Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Deutschland)
Cysec – Cyprus Security and Exchange Commission (Zypern)
FCA – Financial Conduct Authority (Großbritannien)

Nachschusspflicht

Neben der Lizenzierung des Brokers sollten Anleger zusätzlich auf eventuelle Nachschusspflichten respektive Nachschussforderungen achten. Nachschusspflichten entstehen, wenn das Handelskonto unter null fällt, also Verluste dafür sorgen, dass Guthaben auf dem Handelskonto für die Deckung der Verluste nicht ausreicht.

Grundsätzlich sollte das nicht der Fall sein, denn Broker verwenden verschiedene Tools um Nachschusspflichten zu  verhindern oder Anleger mindestens vorher zu warnen aber dennoch kann es in seltenen Fällen zu einer Nachschusspflicht kommen. In der Hauptsache entstehen Nachschusspflichten bei Margin Handel oder beim Handel mit Terminkontrakten. Nachschusspflichten können auch beim CFD Handel entstehen.

Kleinanleger sind von der Nachschusspflicht im CFD Handel durch einen Erlass der ESMA (European Securities and Markets Authority) befreit. Der Erlass stammt vom 01.08.2018 und besagt, dass CFD Konten von Kleinanlegern nicht unter null fallen dürfen. Das Risiko trägt allein der Broker. Dabei spielt die Lizenzierung des Anbieters keine Rolle, der Erlass gilt für alle CFD Handel, die in der Europäischen Union getätigt werden.

Es existieren Trading Plattformen und Trading Apps, die komplett auf eine Nachschusspflicht verzichten. Die Handelsmöglichkeiten mit Hebel sind in diesen Fällen deutlich eingeschränkt und auf Hebel bis maximal 1:30 begrenzt.

Trading App Gebühren: Was kosten Trading Apps?

Natürlich ist es auch wichtig, sich vor dem Download einer Trading App die Gebühren und Kosten anzuschauen, die später auf einen zukommen. Daher haben wir im Anschluss die wichtigsten Kostenpunkte zusammengestellt:

  • Einzahlung
  • Kaufen
  • Halten/Overnight
  • Verkaufen
  • Auszahlung
  • Sonstige Gebühren

Trading App kostenlos: Wer bietet kostenloses Handeln an?

Die meisten Trading Apps sind kostenfrei nutzbar. Kosten fallen erst dann an, wenn gehandelt wird. Allerdings sollten sich Benutzer über diese Kosten im Klaren sein, denn sie können den Gewinn erheblich schmälern. eToro, Libertex und Capital.com bieten ihre Trading App zwar kostenlos an, aber dennoch lauern auch hier Gebühren.

In der Regel sind sich die Gebühren unter den Anbietern ähnlich, dennoch fallen  kleine Abweichungen gerade bei Kleinanlegern  häufig ins Gewicht. eToro konnte in unserem Test als einziger Anbieter überzeugen.

76% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Überlegen Sie gründlich, ob Sie es sich leisten können, Ihr Geld durch das Eingehen des hohen Risikos zu verlieren.

Akzeptierte Zahlungsmethoden der Trading Apps

Wir haben bereits erwähnt, dass flexible und sichere Zahlungsmöglichkeiten eines der wichtigsten Merkmale einer guten Trading App sind. Die sichersten Zahlungsmöglichkeiten haben wir hier zusammengestellt:

PayPal SOFORT Überweisung Kredit-/Debitkarte
  • Direkte Einzahlung und direkte Verfügbarkeit für den Handel
  • Bietet einen umfassenden Käuferschutz
  • Bankdaten bleiben anonym
  • Auszahlungen ebenfalls per PayPal möglich
  • Als Einzahlungsmöglichkeit bei eToro verfügbar
  • Sofortige Verfügbarkeit des Handelsbetrages auf dem Account
  • Überweisung nur mit Online-Banking Zugangsdaten und TAN möglich
  • Zahlungsdienstleister Klarna
  • Sofortige Verfügbarkeit des eingezahlten Betrags auf dem Handelskonto
  • Zahlung ist durch Banken abgesichert
  • Bankdaten sind gegen Missbrauch geschützt

Bei den von uns genannten Top Trading App Anbietern findet man unter anderem die folgenden Zahlungsmethoden wieder:

Überweisung PayPal Kreditkarte Neteller SOFORT Überweisung
eToro Ja Ja Ja Ja Nein
Libertex Ja Nein Ja Ja Ja
Capital.com Ja Nein Ja Ja Ja
Plus500 Ja Ja Ja Nein Nein
flatex Ja Nein Ja Nein Nein
comdirect Ja Nein Nein Nein Nein
Consorsbank Ja Nein Nein Nein Nein
CMC Markets Ja Nein Ja Nein Nein
Moneta Markets Ja Nein Ja Nein Nein

Mindesteinzahlungen bei Trading Apps

Die meisten Betreiber einer Handelsplattform oder Trading App verlangen eine Mindesteinzahlung auf das Handelskonto. In unserem Test haben wir die Mindesteinzahlungen er drei besten Anbieter miteinander verglichen:

  • eToro: 100 USD
  • Libertex: 10 EUR
  • Capital.com: 20 EUR

Wie funktioniert Demo App Trading?

Demokonto eToro Ein Demokonto ist ein Handelskonto, auf dem sich virtuelles Guthaben befindet. Dieses Guthaben steht jedem sozusagen als Spielgeld zur Verfügung um den echten Handel zu simulieren und Erfahrungen zu sammeln. Generell geht es darum, die Funktionen und die App oder  Plattform eines Brokers kennenzulernen.  Für Anfänger hat Demo App Trading zusätzlich noch den Nutzen, mehr über das Trading zu erfahren und zu lernen. Zusammengefasst, gilt für das Demo App Trading:

  • Risikoloses Lernen von Trading und Investment
  • Risikoloses testen der Handelsplattform
  • Testen der Gebühren
  • Ausprobieren neuer Handelsstrategien ohne Risiko

Der Umfang des Demo App Tradings hängt immer vom jeweiligen Anbieter ab. Grundsätzlich sollte ein Demokonto aber über dieselben Funktionen und Märkte verfügen, wie auch das Echtgeldkonto.

Deutsche Trading App oder ausländische Alternativen?

Aus der Suche nach seriösen und sicheren Trader Apps werden Anleger auf viele Anbieter aufmerksam gemacht. Neben Deutschen Anbietern befinden sich Broker auch im europäischen Ausland oder in Übersee, die sogenannten Offshore Broker.

Grundsätzlich hilft es, sich die Trading App Erfahrungen anderer Nutzer anzuschauen. Denn nicht jeder Anbieter außerhalb Europas ist gleichzeitig unseriös. Wer aber auf Nummer sicher gehen will, sollte sich auf lizenzierte Anbieter innerhalb der Europäischen Union konzentrieren. Diese unterliegen besonderen Kontrollen. Nutzer europäischer Trading Apps können sich sicher sein, dass lizenzierte Anbieter mit ihrem Kapital keine unerlaubten Geschäfte abwickeln werden.

Beste Trading App für Deutschland, Österreich und der Schweiz

 eToro überzeugt  uns auch in Hinblick auf die Funktionalität außerhalb Deutschlands. Der Handel mit der App ist in der gesamten DACH Region – in Deutschland, Österreich und der Schweiz möglich.
  • Downloads stehen für beide Betriebssysteme, Android und iOS in allen DACH Ländern zur Verfügung. Einzahlungen sind in Euro möglich und für Nutzer aus der Schweiz auch in Schweizer Franken.

Beste Trading App für Android und iOS

In unserem Test hat uns die eToro Trading App besonders überzeugt. Unser Testsieger stellt die App für die mobilen Betriebssysteme Android und iOS in den jeweiligen App Stores als kostenloser Download zur Verfügung.

Die Installation der App ist einfach und in wenigen Schritten erledigt. Die Handhabung der App ist dank der benutzerfreundlichen Oberfläche ebenfalls sehr einfach und auch für Anfänger leicht verständlich.

Die App bietet in beiden Versionen die Möglichkeit, ein Demokonto zu nutzen und darüber hinaus noch die Funktion des Copy–Tradings, einer Form des Social Tradings. Besonders überzeugt haben uns die verschiedenen Einzahlungsmöglichkeiten auf unser Handelskonto.

76% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Überlegen Sie gründlich, ob Sie es sich leisten können, Ihr Geld durch das Eingehen des hohen Risikos zu verlieren.

Unsere Trading App Erfahrungen

eToro App Trading-Apps sind auf dem Vormarsch, die Möglichkeit zu jeder Zeit und von jedem Internet gebundenen Ort der Welt handeln zu können, ist für viele Trader sehr verlockend. Was sagen aber Trading App Erfahrungen über diese flexible Handelsmöglichkeit aus? Wir haben uns in verschiedenen Foren umgeschaut und die Trading App Erfahrungen der Nutzer hier zusammengefasst.

  • Übersichtlich
  • Schnell
  • Unkompliziert

Das sind drei Schlagworte, die wir in den App Erfahrungen immer wieder lesen konnten. Tradern gefällt die Möglichkeit, schnell auf Marktgegebenheiten und Schwankungen zu reagieren. Kritik wird dankend angenommen und von App Entwicklern auch größtenteils beantwortet. Fehler und Bugs in den Apps werden schnell behoben, sodass mobiles Traden wirklich Spaß machen kann.

Die Kritik, die an Trading Apps geäußert wird, liegt nicht an den Anwendungen, sondern eher an dem  menschlichen Umgang mit Trading Apps Erfahrungsberichte weisen häufig darauf hin, dass eine mindestens zweiwöchige Nutzung des Demokontos erforderlich ist, um sich mit dem mobilen Traden vertraut zu machen. Auch in dieser Rubrik konnte eToro auf die besten Erfahrungen und Bewertungen der Trading App zurückblicken.

Trading App Vor- und Nachteile

Schauen wir uns nun in der Übersicht noch einmal alle Vor- und Nachteile von Trading Apps an:

Vorteile

  • Mobiles Traden von jedem Ort der Welt möglich
  • Jederzeit Zugriff auf Kontrollfunktionen
  • Schnelle Möglichkeit für Reaktionen auf Marktbewegungen möglich
  • Chartanalyse unterwegs möglich
  • Trading App kann Verlustrisiko minimieren, weil schnell reagiert werden kann

Nachteile

  • Abhängig von der Stabilität der App und der Internetverbindung
  • Teilweise eingeschränkte Versionen als App verfügbar
  • Selbst kleinste Veränderungen lösen Emotionen und spontane Reaktionen aus

Investieren oder Day-Trading?

Für viele ist es dasselbe. Investment und Trading gehört für viele zusammen und wird kaum unterschieden. Jeder, der sich mit dem Gedanken trägt, Gewinne am Finanzmarkt erzielen zu wollen (wir nutzen an dieser Stelle bewusst nicht die Worte investieren oder traden), sollte sich mit den  Begrifflichkeiten und deren Bedeutung  unbedingt vertraut machen.

  • Wer investieren will, der sucht im Normalfall nach einer Möglichkeit, sein Kapital langfristig anzulegen. Der Investor plant dabei eine längere Zeitspanne von mehreren Monaten oder Jahren. Dabei wählt der Investor Aktien, Fonds, Kryptowährungen oder Rohstoffe und Edelmetalle aus, von denen er glaubt, dass sich der Kurs in Zukunft nach oben bewegen wird.
  • Für das Traden sind eher kurzfristige Kursschwankungen interessant. Ein Trader nutzt steigende oder fallende Märkte für sich aus und will kurzfristig Gewinne erzielen. Der Begriff Day-Trading kommt zustande, weil die meisten Trader ihre Werte nicht über Nacht halten, sondern am selben Tag kaufen und verkaufen und so Kursschwankungen für sich nutzen.

Automatische Trading Apps

Comdirect mobile Trading App Automatisiertes Trading wird bei privaten Anlegern immer beliebter und wird von immer mehr Anbietern unterstützt. Was steckt dahinter und was bedeutet automatisiertes Trading überhaupt? Beim automatisierten Trading eröffnen Trader Handelspositionen mithilfe einer Software. Eine Auslösung oder Bestätigung des Vorgangs ist nicht notwendig. Die Software scannte automatisch die Marktbewegungen und reagiert auf bereits im Vorwege eingegebene Basiswerte und Parameter.

Beispiel: Wir legen im Vorfeld fest: „Eröffne eine Handelsposition X bei einem Kurswert von Y und nutze von unserem Guthaben 20 %. Schließe die Handelsposition bei einem Gewinn von 10 %“.

Automatisiertes Trading funktioniert auf unterschiedliche Art und Weise. Oft sind es kleinere Programme, die als Add-on oder Plug-in zur Verfügung stehen und auf den Handelsplattformen genutzt werden können.

Achtung: Die jeweilige Handelsplattform muss automatisiertes Trading erlauben und darf es nicht ausschließen. Ein  Blick in die AGB des Anbieter  bietet darüber schnell Klarheit. Schließt der Anbieter automatisiertes Trading aus, darf er sämtliche Gewinne aus den automatischen Trades einbehalten!

Vorteile

  • Trading ist emotionslos, es kommt nicht zu Hals über Kopf Entscheidungen
  • Zeitersparnis, da der Aufwand gering ist
  • Menschliche Fehler werden ausgeschlossen

Nachteile

  • Keine individuelle Anpassung der Handelsstrategie bei Marktveränderungen, der Faktor Mensch fehlt
  • Nur bedingt für Einsteiger geeignet

Zusammenfassende Übersicht der besten Trading Apps

Sortieren nach

12 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Handelsplattformen

Reguliert von

Unterstützung

Mindesteinzahlung

1

Hebelwirkung max

1

Währungspaare

1+

Bewertung

1oder besser

Mobile App

1oder besser

Bewertung

Gesamtkosten

€ 0 Kommission 0.00

Mobile App
10/10

Mindesteinzahlung

€200

Spread min.

variabel pips

Hebelwirkung max

200

Währungspaare

52

Handelsplattformen

Demo
Webtrader
Copytrading

Finanzierungsmethoden

Banküberweisung Kreditkarte Giropay Neteller Paypal Sepa Überweisung Skrill Sofortüberweisung

Reguliert von

FCACYSECASICCFTCNFABAFIN

Was Sie handeln können

Forex

Indizes

Aktionen

Kryptowährungen

Rohes Material

Etfs

Durchschnittlicher Spread

EUR/GBP

2.5

EUR/USD

1

EUR/JPY

2

EUR/CHF

5

GBP/USD

2

GBP/JPY

3

GBP/CHF

4

USD/JPY

1

USD/CHF

1.5

CHF/JPY

-

Zusätzliche Gebühr

Kontinuierlicher Tarif

variabel

Konvertierung

variabel pips

Verordnung

Yes

FCA

Yes

CYSEC

Yes

ASIC

Yes

CFTC

Yes

NFA

Yes

BAFIN

No

CMA

No

SCB

No

DFSA

No

CBFSAI

No

BVIFSC

No

FSCA

No

FSA

No

FFAJ

No

ADGM

No

FRSA

81% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Bewertung

Gesamtkosten

€ 0 Kommission 0.00

Mobile App
10/10

Mindesteinzahlung

€200

Spread min.

-

Hebelwirkung max

31

Währungspaare

50

Handelsplattformen

Demo
Webtrader

Finanzierungsmethoden

Banküberweisung Kreditkarte Neteller Paypal Sepa Überweisung Skrill Sofortüberweisung

Was Sie handeln können

Forex

Indizes

Kryptowährungen

Rohes Material

Etfs

Durchschnittlicher Spread

EUR/GBP

-

EUR/USD

-

EUR/JPY

-

EUR/CHF

-

GBP/USD

-

GBP/JPY

-

GBP/CHF

-

USD/JPY

-

USD/CHF

-

CHF/JPY

-

Zusätzliche Gebühr

Kontinuierlicher Tarif

-

Konvertierung

-

Verordnung

No

FCA

No

CYSEC

No

ASIC

No

CFTC

No

NFA

No

BAFIN

No

CMA

No

SCB

No

DFSA

No

CBFSAI

No

BVIFSC

No

FSCA

No

FSA

No

FFAJ

No

ADGM

No

FRSA

Ihr Kapital ist im Risiko.

Bewertung

Gesamtkosten

€ 0 Kommission 0.00

Mobile App
10/10

Mindesteinzahlung

€200

Spread min.

-

Hebelwirkung max

2

Währungspaare

1

Handelsplattformen

Demo
Webtrader

Finanzierungsmethoden

Banküberweisung Kreditkarte Giropay Neteller Sepa Überweisung Skrill Sofortüberweisung

Was Sie handeln können

Durchschnittlicher Spread

EUR/GBP

-

EUR/USD

-

EUR/JPY

-

EUR/CHF

-

GBP/USD

-

GBP/JPY

-

GBP/CHF

-

USD/JPY

-

USD/CHF

-

CHF/JPY

-

Zusätzliche Gebühr

Kontinuierlicher Tarif

-

Konvertierung

-

Verordnung

No

FCA

No

CYSEC

No

ASIC

No

CFTC

No

NFA

No

BAFIN

No

CMA

No

SCB

No

DFSA

No

CBFSAI

No

BVIFSC

No

FSCA

No

FSA

No

FFAJ

No

ADGM

No

FRSA

81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Ihr Kapital ist im Risiko.

Bewertung

Gesamtkosten

€ 0 Kommission 0.00

Mobile App
9/10

Mindesteinzahlung

€100

Spread min.

variabel pips

Hebelwirkung max

100

Währungspaare

60

Handelsplattformen

Demo
Webtrader
Mt4
MT5

Finanzierungsmethoden

Banküberweisung Kreditkarte Neteller Skrill

Reguliert von

FCACYSECASICCFTCNFABAFIN

Was Sie handeln können

Forex

Indizes

Aktionen

Kryptowährungen

Rohes Material

Etfs

Durchschnittlicher Spread

EUR/GBP

1.5

EUR/USD

0.9

EUR/JPY

1.8

EUR/CHF

2

GBP/USD

1.6

GBP/JPY

2.5

GBP/CHF

3.1

USD/JPY

1.1

USD/CHF

1.6

CHF/JPY

-

Zusätzliche Gebühr

Kontinuierlicher Tarif

ca. 1,4% pro Lot

Konvertierung

variabel pips

Verordnung

Yes

FCA

Yes

CYSEC

Yes

ASIC

Yes

CFTC

Yes

NFA

Yes

BAFIN

No

CMA

No

SCB

No

DFSA

No

CBFSAI

No

BVIFSC

No

FSCA

No

FSA

No

FFAJ

No

ADGM

No

FRSA

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

Gesamtkosten

€ 0 Kommission 0.00

Mobile App
8/10

Mindesteinzahlung

€100

Spread min.

0.7 pips

Hebelwirkung max

300

Währungspaare

70

Handelsplattformen

Demo
Webtrader

Finanzierungsmethoden

Banküberweisung Kreditkarte Neteller Paypal Sepa Überweisung Sofortüberweisung

Was Sie handeln können

Forex

Indizes

Aktionen

Kryptowährungen

Rohes Material

Etfs

Durchschnittlicher Spread

EUR/GBP

-

EUR/USD

-

EUR/JPY

-

EUR/CHF

-

GBP/USD

-

GBP/JPY

-

GBP/CHF

-

USD/JPY

-

USD/CHF

-

CHF/JPY

-

Zusätzliche Gebühr

Kontinuierlicher Tarif

-

Konvertierung

0.7 pips

Verordnung

No

FCA

No

CYSEC

No

ASIC

No

CFTC

No

NFA

No

BAFIN

No

CMA

No

SCB

No

DFSA

No

CBFSAI

No

BVIFSC

No

FSCA

No

FSA

No

FFAJ

No

ADGM

No

FRSA

Bewertung

Gesamtkosten

€ 0 Kommission 0.11

Mobile App
9/10

Mindesteinzahlung

€10

Spread min.

variabel pips

Hebelwirkung max

10

Währungspaare

100

Handelsplattformen

Demo
Webtrader
Mt4
STP/DMA

Finanzierungsmethoden

Banküberweisung Kreditkarte Giropay Neteller Paypal Sepa Überweisung Skrill Sofortüberweisung

Reguliert von

FCACYSECASICCFTCNFABAFIN

Was Sie handeln können

Forex

Indizes

Aktionen

Kryptowährungen

Rohes Material

Etfs

Durchschnittlicher Spread

EUR/GBP

0.0

EUR/USD

0.0

EUR/JPY

0.0

EUR/CHF

0.0

GBP/USD

0.0

GBP/JPY

0.0

GBP/CHF

0.0

USD/JPY

0.0

USD/CHF

0.0

CHF/JPY

0.0

Zusätzliche Gebühr

Kontinuierlicher Tarif

variabel

Konvertierung

variabel pips

Verordnung

Yes

FCA

Yes

CYSEC

Yes

ASIC

Yes

CFTC

Yes

NFA

Yes

BAFIN

No

CMA

No

SCB

No

DFSA

No

CBFSAI

No

BVIFSC

No

FSCA

No

FSA

No

FFAJ

No

ADGM

No

FRSA

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 87.8% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Ihr Geld zu verlieren

Bewertung

Gesamtkosten

€ 0 Kommission 0.00

Mobile App
9/10

Mindesteinzahlung

€100

Spread min.

Variabel pips

Hebelwirkung max

500

Währungspaare

40

Handelsplattformen

Demo
Webtrader
Mt4

Finanzierungsmethoden

Banküberweisung Kreditkarte Neteller Paypal Sepa Überweisung Skrill

Reguliert von

CYSEC

Was Sie handeln können

Forex

Indizes

Aktionen

Kryptowährungen

Rohes Material

Etfs

Durchschnittlicher Spread

EUR/GBP

2.4

EUR/USD

1.4

EUR/JPY

2.4

EUR/CHF

2.4

GBP/USD

1.4

GBP/JPY

1.4

GBP/CHF

2.4

USD/JPY

1.4

USD/CHF

1.4

CHF/JPY

1.4

Zusätzliche Gebühr

Kontinuierlicher Tarif

Variabel

Konvertierung

Variabel pips

Verordnung

No

FCA

Yes

CYSEC

No

ASIC

No

CFTC

No

NFA

No

BAFIN

No

CMA

No

SCB

No

DFSA

No

CBFSAI

No

BVIFSC

No

FSCA

No

FSA

No

FFAJ

No

ADGM

No

FRSA

76,22% der Privatanleger verlieren beim CFD-Handel bei diesem Anbieter Geld

Bewertung

Gesamtkosten

€ 0 Kommission 35.00

Mobile App
9/10

Mindesteinzahlung

€100

Spread min.

-

Hebelwirkung max

100

Währungspaare

70

Handelsplattformen

Webtrader
Mt4
Ctrader

Finanzierungsmethoden

Banküberweisung Kreditkarte Neteller Skrill

Reguliert von

CYSEC

Was Sie handeln können

Forex

Indizes

Kryptowährungen

Durchschnittlicher Spread

EUR/GBP

0.7

EUR/USD

0.7

EUR/JPY

0.7

EUR/CHF

0.7

GBP/USD

0.7

GBP/JPY

0.7

GBP/CHF

0.7

USD/JPY

0.7

USD/CHF

0.7

CHF/JPY

0.7

Zusätzliche Gebühr

Kontinuierlicher Tarif

-

Konvertierung

-

Verordnung

No

FCA

Yes

CYSEC

No

ASIC

No

CFTC

No

NFA

No

BAFIN

No

CMA

No

SCB

No

DFSA

No

CBFSAI

No

BVIFSC

No

FSCA

No

FSA

No

FFAJ

No

ADGM

No

FRSA

Bewertung

Gesamtkosten

€ 0 Kommission 0.10

Mobile App
4/10

Mindesteinzahlung

€10

Spread min.

var. pips

Hebelwirkung max

10

Währungspaare

70

Handelsplattformen

Demo
Webtrader
Mt4

Finanzierungsmethoden

Banküberweisung Kreditkarte Giropay Neteller Paypal Sepa Überweisung Skrill Sofortüberweisung

Reguliert von

BAFIN

Was Sie handeln können

Indizes

Aktionen

Etfs

Durchschnittlicher Spread

EUR/GBP

3.3

EUR/USD

3.3

EUR/JPY

3.3

EUR/CHF

3.3

GBP/USD

3.3

GBP/JPY

3.3

GBP/CHF

3.3

USD/JPY

3.3

USD/CHF

3.3

CHF/JPY

3.3

Zusätzliche Gebühr

Kontinuierlicher Tarif

3.50

Konvertierung

var. pips

Verordnung

No

FCA

No

CYSEC

No

ASIC

No

CFTC

No

NFA

Yes

BAFIN

No

CMA

No

SCB

No

DFSA

No

CBFSAI

No

BVIFSC

No

FSCA

No

FSA

No

FFAJ

No

ADGM

No

FRSA

75,30 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie die Finanzprodukte funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

Gesamtkosten

€ 0 Kommission 3.50

Mobile App
6/10

Mindesteinzahlung

€200

Spread min.

variabel pips

Hebelwirkung max

30

Währungspaare

62

Handelsplattformen

Demo
Webtrader
Mt4
STP/DMA
Ctrader
MT5

Finanzierungsmethoden

Banküberweisung Kreditkarte Neteller Paypal Skrill

Reguliert von

FCACYSECASICBAFINCMASCBDFSA

Was Sie handeln können

Forex

Indizes

Kryptowährungen

Rohes Material

Durchschnittlicher Spread

EUR/GBP

1.27

EUR/USD

0.69

EUR/JPY

1.43

EUR/CHF

1.57

GBP/USD

0.88

GBP/JPY

2.50

GBP/CHF

3.38

USD/JPY

0.74

USD/CHF

1.09

CHF/JPY

-

Zusätzliche Gebühr

Kontinuierlicher Tarif

-

Konvertierung

variabel pips

Verordnung

Yes

FCA

Yes

CYSEC

Yes

ASIC

No

CFTC

No

NFA

Yes

BAFIN

Yes

CMA

Yes

SCB

Yes

DFSA

No

CBFSAI

No

BVIFSC

No

FSCA

No

FSA

No

FFAJ

No

ADGM

No

FRSA

65,3% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Bewertung

Gesamtkosten

€ 0 Kommission 0.00

Mobile App
5/10

Mindesteinzahlung

€200

Spread min.

variabel pips

Hebelwirkung max

200

Währungspaare

50

Handelsplattformen

Demo
Webtrader
Mt4
MT5

Finanzierungsmethoden

Banküberweisung Kreditkarte Giropay Paypal Sepa Überweisung Sofortüberweisung

Reguliert von

FCACYSECASICCFTCNFABAFIN

Was Sie handeln können

Forex

Indizes

Aktionen

Kryptowährungen

Rohes Material

Etfs

Durchschnittlicher Spread

EUR/GBP

1.3

EUR/USD

1.2

EUR/JPY

1.5

EUR/CHF

1.3

GBP/USD

1.3

GBP/JPY

1.9

GBP/CHF

1.8

USD/JPY

1.3

USD/CHF

1.4

CHF/JPY

-

Zusätzliche Gebühr

Kontinuierlicher Tarif

variabel

Konvertierung

variabel pips

Verordnung

Yes

FCA

Yes

CYSEC

Yes

ASIC

Yes

CFTC

Yes

NFA

Yes

BAFIN

No

CMA

No

SCB

No

DFSA

No

CBFSAI

No

BVIFSC

No

FSCA

No

FSA

No

FFAJ

No

ADGM

No

FRSA

77.93% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

Gesamtkosten

€ 0 Kommission 0.00

Mobile App
7/10

Mindesteinzahlung

€300

Spread min.

variabel pips

Hebelwirkung max

30

Währungspaare

80

Handelsplattformen

Demo
Webtrader
Mt4
MT5

Finanzierungsmethoden

Banküberweisung Kreditkarte

Reguliert von

FCACYSECASICCFTCNFABAFIN

Was Sie handeln können

Forex

Indizes

Aktionen

Kryptowährungen

Durchschnittlicher Spread

EUR/GBP

2

EUR/USD

1.3

EUR/JPY

2.4

EUR/CHF

3

GBP/USD

2.1

GBP/JPY

3.8

GBP/CHF

4.5

USD/JPY

1.2

USD/CHF

2

CHF/JPY

-

Zusätzliche Gebühr

Kontinuierlicher Tarif

variabel

Konvertierung

variabel pips

Verordnung

Yes

FCA

Yes

CYSEC

Yes

ASIC

Yes

CFTC

Yes

NFA

Yes

BAFIN

No

CMA

No

SCB

No

DFSA

No

CBFSAI

No

BVIFSC

No

FSCA

No

FSA

No

FFAJ

No

ADGM

No

FRSA

79 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Fazit und Empfehlung der besten Trading App

Wir haben uns während des Tests viele Trading Apps angesehen und einen Testsieger gefunden. eToro stellt aus unserer Sicht die beste Trading App zur Verfügung, direkt gefolgt von Libertex und Capital.com. Die eToro Trading App verfügt über viele Funktionen, darunter auch ein Demokonto, welches ständig genutzt werden kann und die Möglichkeit des Copy Tradings.

Die  Übersichtlichkeit und die einfache Handhabung  macht die Trading App für Anfänger interessant. Auch die Gebühren überzeugen in unserem Test. Bis auf eine Pauschale für Auszahlungen sind die Funktionen und der Handel in der App komplett kostenlos möglich. Da es sich bei eToro um einen lizenzierten Broker handelt, kann die App auch in Sachen Sicherheit bei uns punkten.

Die beste Allround-App und Trading & Broker App Testsieger: eToro

Finanz Apps - eToro App Der Anbieter eToro ist vor allem durch seine übersichtliche App die Nr. 1. Im breiten Produktportfolio der Plattform stehen neben Aktien, CFDs und ETFs auch CFDs auf diverse digitale Währungen zur Verfügung (zum Beispiel Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Dash, Litecoin, Ada, Ethereum Classic, Stellar, Ripple, EOS, NEO sowie wie Währungspaare Bitcoin gegen Euro und Ethereum gegen Euro).

Die Besonderheit: Trader können sich also entscheiden, ob Sie physische Aktien, CFDs auf Kryptowährungen oder ETFs kaufen möchten. Da eToro der Einlagensicherung durch die CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission) unterliegt, sind Einlagen bis zu einer Höhe von 20.000 Euro abgesichert.

  • Die App ist ausgesprochen übersichtlich und eine hervoragende Trading App für Anfänger
  • Beste Trading App mit Demo Konto.
  • Vielfältige Hilfestellungen und die übersichtliche Darstellung verschiedener Handelssignale, mit denen Trades geplant und analysiert werden können, können gerade Einsteigern eine wertvolle Unterstützung bieten.

76% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Überlegen Sie gründlich, ob Sie es sich leisten können, Ihr Geld durch das Eingehen des hohen Risikos zu verlieren.

Trading Apps – FAQ

Wofür braucht man Trading Apps?

Trading Apps ermöglichen es Nutzern, sofort vom Smartphone aus auf Wirtschafts- und Finanznachrichten zu reagieren und an nationalen und internationalen Finanzmärkten zu handeln.

Welche Trading Apps gibt es?

Es gibt zahlreiche Trading-App-Anbieter wie Capital.com, eToro, Moneta Markets, Libertex, Onvista, Comdirect. Die beste Trading App in unserem Test ist die von eToro

Wie sollte eine gute Trading App für Anfänger sein?

1. Einfache Bedienbarkeit mit übersichtlicher Gestaltung, 2. Aktuelle Finanznachrichten mit Push-Benachrichtigungen über Ereignisse, 3. Kurse in Echtzeit

App Trading - Wie funktioniert der mobile Aktienhandel?

Schritt 1: Anmeldung, Schritt 2: Gute App herunterladen, Schritt 3: Mobile Trading mit der Trading App: Geld einzahlen und schon kann es mit Forex, Aktien und weiteren Assets losgehen.

Gibt es die Trading App Robinhood auch in Deutschland?

Aktuell gibt es Robinhood nicht in Deutschland. Eine gute Alternative auf dem deutschen Markt ist eToro.

Gab es eine Trading App bei der Höhle der Löwen

Nein.

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien als auch den Handel mit CFDs anbietet. Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und ein hohes Risiko bergen, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Überlegen Sie gründlich, ob Sie die Funktionsweise von CFDs wirklich verstehen und ob Sie es sich leisten können, Ihr Geld durch das Eingehen des hohen Risikos zu verlieren. Bisherige Performance ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Die dargestellte Handelshistorie umfasst weniger als 5 vollständige Jahre und reicht möglicherweise nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung aus. Copy Trading ist keine hinreichende Investmentberatung. Der Wert Ihrer Anlagen kann steigen oder sinken. Ihr Kapital ist gefährdet. eToro USA LLC bietet keine CFDs an, gibt keine Zusicherungen ab und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts der Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.

Zuletzt aktualisiert am 5. April 2024

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin Schwarz Experte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz